programm

Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Di
Nov
Mi
Nov
Do
Nov
Fr
Nov
Sa
Nov
So
Nov
Mo
Nov
Kleiner Saal
Do, 19.09
18:00
Spielfilm

Abracadabra

Pablo Berger, ES, 2017
96 min., OmdU
Carlos ist Fan von Real Madrid und ein Machó bis ins Knochenmark, der seine Frau Carmen kaum noch Aufmerksamkeit schenkt. Das ändert sich, als Carlos sich bei einer Hochzeit als Versuchskaninchen einer Hypnose unterzieht: Er wandelt sich zum perfekten Ehemann - bis Carmen ernste Zweifel kommen, ob das überhaupt noch der mann ist, den sie geheiratet hat. "Skurriler filmischer Hokuspokus mit einem Feuerwerk an Absurditäten und trashigem Humor"(NZZ)
Kleiner Saal
Do, 19.09
20:00
Dokumentarfilm

Eisenberger - Kunst muss schön sein, sagt der Frosch zur Fliege

Hercli Bundi, CH, 2018
93 min., dt. OV
Kunst ist nur eine Etikette ohne jede Relevanz, sagt der österreichische Künstler Christian Eisenberger. Mit 40 Jahren hat er über 45'000 Werke geschaffen. Tausende davon liess er auf Strassen und Plätzen stehen. Mit seiner ausufernden Produktion entzieht sich Christian Eisenberger der Kontrolle durch Galerien, Kunstmessen und Museen. In einem Milieu, das mit allen Mitteln um Aufmerksamkeit und Anerkennung kämpft, stellt Christian Eisenberger die Frage immer wieder: Worin besteht die künstlerische Freiheit tatsächlich? Und braucht es dazu überhaupt noch Künstler?
Großer Saal
Do, 19.09
21:15
Spielfilm

BURNING

Chang-dong LEE, KR, 2019
148 min., OmdU (koreanisch)
Geben Sie dem Film 45 Minuten und der Trip setzt ein. Es ist ein subtiler und durchaus visueller. Dafür sind die Südkoreaner nicht erst seit OLD BOY bekannt. Was ist echt? Was fake? Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele? Warum sollte nur DAVID LYNCH so etwas können bzw. dürfen. ATMOSPHÄRISCH, SEXY, INTIM. Nach einer Geschichte von Haruki Murakami. Jetzt schon als BESTER FILM DES JAHRES gefeiert. Sie werden nach BURNING Sachen anzünden wollen. Zumindest einen Joint. Oder auch das Skript, das Ihr Leben schreibt. Und alles anders machen... (TR)"Einer der besten Filme aller Zeiten" - Die Zeit
Kleiner Saal
Do, 19.09
22:00
Spielfilm

Flatland

Jenna Bass , ZA, 2019
117 min., OmdU

Die Hochzeitsnacht endet für Natalie in einem Albtraum. Erst bauen die Frauen der Familie Druck auf, dann heißt Nein im Ehebett plötzlich nicht mehr Nein. Natalie versteckt sich in einer Scheune, ein Schuss fällt und sie flieht. Erst zu Pferd, dann zusammen mit ihrer schwangeren Freundin Poppie per Auto durchs Land. Bald ist ihnen die Polizistin Beauty Cuba auf den Fersen. Sie will eigentlich einen Mordfall aufklären und wird außerdem durch einen Anruf in die Vergangenheit zurückgeworfen.

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.