DIE TRÜFFELJÄGER

Michael Dweck, Gregory Kershaw, US,GR,IT, 2020
84 min., OmdU

THE FATHER

Florian Zeller, GB, 2020
98 min., OmdU

HINTER DEN SCHLAGZEILEN

Daniel Sager, DE, 2021
90 min., dt. OV

SARGNAGEL - DER FILM

Gerhard Ertl, Sabine Hiebler, AT, 2020
96 min., dt. OV

DER RAUSCH

Thomas Vinterberg, DK, 2020
115 min., OmdU

QUO VADIS, AIDA?

Jasmila Zbanic, AT/BX/RO/PL/FR/NL/DE, 2020
104 min., OmdU

Heute im Top Kino

Mi, 29.09 | Großer Saal
16:15

QUO VADIS, AIDA?

Jasmila Zbanic, AT/BX/RO/PL/FR/NL/DE, 2020
104 min., OmdU
Bosnien, Juli 1995. Aida ist Lehrerin und arbeitet als Übersetzerin für die UN in der Kleinstadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Menschen, die im UN-Lager Schutz suchen. Aida hat als Dolmetscherin in den Verhandlungen Zugang zu entscheidenden Informationen. Sie versucht dabei, Lügen und Wahrheiten auseinanderzuhalten, um herauszufinden, wie sie ihre Familie und ihre Mitbürger*innen retten könnte. Die Lage spitzt sich zu, als ihr Ehemann, Direktor der örtlichen Schule, Srebrenica bei den Verhandlungen mit dem bosnisch-serbischen General Ratko Mladic vertreten soll.

Mi, 29.09 | Großer Saal
18:30
Dokumentarfilm

DIE TRÜFFELJÄGER

Michael Dweck, Gregory Kershaw, US,GR,IT, 2020
84 min., OmdU
Mi, 29.09 | Großer Saal
20:30

THE FATHER

Florian Zeller, GB, 2020
98 min., OmdU
Die Oscar®-Preisträger Anthony Hopkins und Olivia Colman zeigen in Florian Zellers meisterhaft inszeniertem Regiedebüt "The Father" ein Schauspiel von beeindruckender Echtheit, das den Zuschauer unvermittelt in das Leben mit Demenz versetzt.

FRÜHSTÜCKSKINO

Frühstück à la carte + 3.2 € für den Frühstücksfilm



 
So, 03.10 | Großer Saal
13:00

A BLACK JESUS

DE, 2020
Das sizilianische Dorf Siculiana leidet unter den üblichen Problemen ländlicher Orte: die Jungen gehen, die Alten bleiben zurück. Ihre Einwohner sind äußerst katholisch, predigen christliche Werte und verehren eine schwarze Jesusfigur. Im selben Ort, jedoch in einer scheinbar parallelen Welt, wartet eine Gruppe von Geflüchteten aus Ghana auf ihre Asylbescheide. Der Alltag im Dorf wird zu einer Kulisse für eine moderne Parabel, in der sich die Ironie dieser Situation zu einer subtilen Kritik an europäischer Heuchelei entfaltet.
:

Ein spannendes Film-, Kultur- und Party- Programm finden sie auch im nahe gelegenen schikaneder, dem zweitältesten bzw. dem ältesten durchgehend bespielten Programmkino Wiens (seit 1912)!