LE JEUNE AHMED

Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne, BE/FR, 2019
84 min., OmdU
Drama

Termine

29.10.2020 | 18:00
Kleiner Saal
02.11.2020 | 18:00
Kleiner Saal
Packendes Porträt des 13-jährigen Ahmeds, eines guten und gewissenhaften Schülers, der sich unter dem Einfluss eines Mentors in kurzer Zeit zum religiösen Fundamentalisten wandelt. Angestiftet von dessen Verschwörungstheorien begeht Ahmed an seiner Lehrerin eine Gewalttat und landet im Gefängnis. Sein verstocktes Verhalten isoliert ihn zunehmend von seinen Nächsten. Überfordert von den Konsequenzen seiner Handlungen und den Herausforderungen der Adoleszenz, sucht Ahmed verzweifelt einen Ausweg aus seiner vertrackten Situation.
Erneut erzielen die Brüder Dardenne mit ebenso sparsamen wie präzisen Mitteln grosse Wirkung. In ihrem zutiefst humanistischen Drama legen sie den Fokus ganz auf ihre junge Hauptfigur, der sie Verantwortungsbewusstsein und Entwicklungsfähigkeit zugestehen.

„In Zeiten von steigendem identitärem Populismus und von radikaler werdenden Religionen, wollten wir einen Film machen, der an das Leben appelliert. Das ist nicht zuletzt eine der Aufgaben des Kinos“, sagte Luc Dardenne zum Regiepreis in Cannes.

Bitte um Reservierung und Abholung mindestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Die Sitzplatzvergabe findet bei der Ticketabholung statt. Beim Ticketkauf sowie während der gesamten Vorstellung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.