INTERIOR.LEATHER BAR.

Travis Mathews, James Franco , US, 2013
60 min., OmdU
Dokumentarfilm
Als 1980 der Skandalfilm CRUISING mit AL PACINO als Undercover-Cop in der schwulen New Yorker S/M- & Leder-Szene veröffentlicht werden sollte, wurde der Film im Vorfeld derart kontrovers diskutiert, dass 40 Minuten sexuell äußerst expliziten Materials herausgeschnitten werden mussten.  Die verloren gegangenen Szenen, versuchen Filmemacher Travis Mathews und James Franco mit ihrem, ursprünglich als Videokunst-Projekt für eine New Yorker Galerie realisierten, fesselnden Film ''INTERIOR. LEATHER BAR nachzustellen. Ein Making-of dessen, was einige der verschollenen Sequenzen damals hätten zeigen können. (presented by OUTtv Queer Film Festival Vienna)
'Eine der aufregendsten Überraschungen des Sundance Film Festival''
(The New York Times)

''Beeindruckend! Kurios und avantgardistisch.''
(Gus Van Sant)