programm

So
Jan
Mo
Jan
Di
Jan
Mi
Jan
Do
Jan
Fr
Jan
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Feb
Mo
Feb
Di
Feb
Mi
Feb
Do
Feb
Fr
Feb
Sa
Feb
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Fr
Mär
Sa
Mär
So
Mär
Mo
Mär
Di
Mär
Mi
Mär
Do
Mär
Großer Saal
Mi, 18.12
17:30
Dokumentarfilm

But beautiful

Erwin Wagenhofer, AT/DE, 2019
116 min., OmdU
Alles wird gut. So einfach macht es sich der Filmemacher Erwin Wagenhofer nicht. In seinem neuesten Film BUT BEAUTIFUL sucht er das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem großen gemeinsamen Ziel: eine zukunftsfähige Welt.
Kleiner Saal
Mi, 18.12
18:15
Spielfilm

Gelobt sei Gott

François Ozon, FR/BE, 2018
137 min., OmdU
Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt er per Zufall, dass der Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern, François und Emmanuel.
Großer Saal
Mi, 18.12
19:45
Komödie

Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Pierre Salvadori, FR, 2018
108 min., OmdU
Eine Polizistin entdeckt, dass ihr als Held gefeierter Mann ein korrupter Beamter war. LIEBER ANTOINE ALS GAR KEINEN ÄRGER ist eine Komödie, bei der kein Auge trocken bleibt – mit Staraufgebot und toller Situationskomik. Die junge Polizistin Yvonne lebte stets in dem Glauben, einen großartigen Helden und moralischen Überflieger geheiratet zu haben. Nach seinem Tod stellt sich das Gegenteil heraus: Santi war ein korrupter Polizist, der den unschuldigen Antoine für seine Missetaten ins Gefängnis schickte. Als sich Antoine und Yvonne zufällig begegnen, möchte Yvonne – ohne sich zu erkennen zu geben – alles wieder gutmachen. Doch das ist inkognito gar nicht so einfach…
Kleiner Saal
Mi, 18.12
21:30
Spielfilm

Systemsprenger

Nora Fingscheidt, DE, 2019
119 Min. min., dt. OV
SYSTEMSPRENGER
Nora Fingscheidt - DE 2019, 119min, dt.OV
Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei ihrer Mutter wohnen!
Großer Saal
Mi, 18.12
22:00
Spielfilm

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Teona Strugar Mitevska, MK, 2019
100 min., OmdU
„Sag ihnen, du bist 24!“, rät die Mutter, als sie ihre Tochter wieder einmal zu einem erfolglosen Vorstellungsgespräch schickt. Doch Petrunya ist 31 und hat dazu noch studiert, was niemand braucht: Geschichte. Arbeitgeber finden sie zu dick und zu alt. Auf dem Heimweg springt Petrunya ins kalte Wasser und mischt damit zufällig bei einem kirchlichen Ritual mit, das seit Menschengedenken männlichen Wesen vorbehalten ist…

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.