M/M

Drew Lint , DE, 2018
81 min., OV
Spielfilm
Matthew, der junger Kanadier, ist gerade erst nach Berlin gekommen, um einen Neuanfang zu machen. Aber er fühlt sich einsam und isoliert, so allein in einer fremden, großen, neuen Stadt. Bis zu dem Tag, an dem er Matthias trifft – der all das ist, was Matthew gerne wäre: schön, überaus sexy, charismatisch und allseits beliebt. Doch schon bald wird aus Matthews heißem Begehren für Matthias eine fast krankhafte Obsession. (presented by OUTtv Queer Film Festival Vienna)
Matthew beginnt sich zu verwandeln, um dem Objekt seiner Begierde immer ähnlicher zu werden, er schneidet sich die Haare und kleidet sich neu ein. Als Matthias dann nach einem Motorradunfall im Krankenhaus im Koma liegt, ist das die Gelegenheit für Matthew: Matthew wird Matthias, zwei Leben, Träume und Erinnerungen verschwimmen.