Fokus Europa

FOKUS EUROPA legt sein Hauptaugenmerk auf die Veröffentlichung aktueller Spielfilme von jungen europäischen Filmemacher*innen. Diese Filme reflektieren in besonderer Art und Weise unterschiedliche gesellschaftliche Ansichten, aber auch deren Gemeinsamkeiten. Sie beschäftigen sich mit den Fragen der aktuellen Zeitgeschichte und befinden sich auf der Suche nach deren Beantwortung. Die Filme der Reihe werden heuer erneut am 16. + 17.12.2020 wiederholt.
< zurück zur Übersicht
Roadmovie / Komödie / Drama

MY THOUGHTS ARE SILENT

UK, 2019
104 min., OmeU
Der junge Tonmeister Vadim aus Kiew erhält die Chance seines Lebens. Er bekommt den Auftrag die Tierlaute der ukrainischen Fauna für ein Computerspiel, dass in Kanada produziert wird, aufzuzeichnen. So obskur der Auftrag, entspinnt sich ein Roadtrip getrieben von dem Traum mit seiner Arbeit seinem gegenwärtigen Leben gen Westen entfliehen zu können. Dummerweise ist er bei seiner Jagd auf die Klänge der ukrainischen Tierwelt auf seine Mutter angewiesen.
Spielfilm

PAUSE

GR/CY, 2018
96 min., OmdU (griechisch)
Elpida, eine Hausfrau mittleren Alters, ist im ganz alltäglichen Elend ihrer Ehe gefangen – mit einem Mann, der ihre Gefühle und Bedürfnisse kaum oder gar nicht berücksichtigt. Ihr monotones Leben wird unterbrochen, als ein junger Maler das Haus, in dem sie lebt, zu streichen beginnt. Ihre Fantasie beginnt zu blühen und sie sieht sich konfrontiert mit ihren eigenen unstillbaren Wünschen, mit ihrem Körper – und damit, dass sie für ihren Ehemann überhaupt keine Liebe mehr spürt. Kann eine Pause einen Neuanfang bedeuten?