programm

Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Aug
Mo
Aug
Di
Aug
Mi
Aug
Do
Aug
Fr
Aug
Sa
Aug
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Sep
Mi
Sep
Do
Sep
Fr
Sep
Sa
Sep
So
Sep
Mo
Sep
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Sa
Okt
So
Okt
Mo
Okt
Di
Okt
Mi
Okt
Do
Okt
Fr
Okt
Großer Saal
So, 21.07
12:30
Spielfilm

BURNING

Chang-dong LEE, KR, 2019
148 min., OmdU (koreanisch)
Geben Sie dem Film 45 Minuten und der Trip setzt ein. Es ist ein subtiler und durchaus visueller. Dafür sind die Südkoreaner nicht erst seit OLD BOY bekannt. Was ist echt? Was fake? Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele? Warum sollte nur DAVID LYNCH so etwas können bzw. dürfen. ATMOSPHÄRISCH, SEXY, INTIM. Nach einer Geschichte von Haruki Murakami. Jetzt schon als BESTER FILM DES JAHRES gefeiert. Sie werden nach BURNING Sachen anzünden wollen. Zumindest einen Joint. Oder auch das Skript, das Ihr Leben schreibt. Und alles anders machen... (TR)"Einer der besten Filme aller Zeiten" - Die Zeit
Kleiner Saal
So, 21.07
13:00
Spielfilm

Das Haus am Meer

Robert Guédiguian, FR, 2017
107 min., OmdU
Als ihr Vater einen Schlaganfall erleidet, treffen seine drei erwachsenen Kinder in dessen Villa in einer Bucht nahe Marseille aufeinander: Angela, eine Schauspielerin aus Paris. Joseph, der sich in eine Frau verliebt hat, die nur halb so alt wie er ist, und Armand, der einzige, der in Marseille geblieben ist und dort das kleine Familienrestaurant leitet. Und in die Gespräche der Geschwister über ihr Leben und ihre Träume platzt plötzlich eine Gruppe von Flüchtlingen und wirft alles über den Haufen.
Kleiner Saal
So, 21.07
18:00
Spielfilm

Zwischen den Zeilen

Olivier Assayas, FR, 2018
108 min., OmdU
Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Léonard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht als recht verschleiert. Sein Verleger Alain ist jedoch von dem letzten Manuskript wenig überzeugt und im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschäftigt – oder vielmehr mit der attraktiven jungen Mitarbeiterin, die hierfür zuständig ist. Und so diskutieren alle mit viel Witz über Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel, und sehen über ihr zweifelhaftes frivoles Handeln entspannt hinweg. Ein großes Vergnügen!
Großer Saal
So, 21.07
18:30
Spielfilm

Rocketman

Dexter Fletcher, GB, 2019
121 min., OmdU
In grellbuntem Bühnenkostüm platzt Elton John in eine Selbsthilfegruppe: "Ich bin Alkoholiker, drogenabhängig und sexsüchtig." Doch statt auf Drama setzt Regisseur Fletcher lieber auf Humor und katapultiert die Zuschauer umgehend zurück zu den Anfängen einer unglaublicher Karriere: vom schüchternen Klavier-Wunderkind Reginald Dwight zum Hit-gestählten Superstar Elton John innerhalb von nur zwei Stunden. Musical-Biopic-Fantasie. (falter)
Kleiner Saal
So, 21.07
20:15
Spielfilm

Ramen Shop

Eric Khoo, JP, 2018
89 min., OmdU
Der Film von Eric Khoo erzählt von der Suche eines jungen Menschen nach einem Platz in der Welt und nimmt uns mit auf eine köstliche Bildungsreise in die Küchen und Seelen Japans. "Familiengeheimnisse und zauberhafte Rezepte – RAMEN SHOP ist einfühlsames und sinnliches Kino aus Fernost."
Großer Saal
So, 21.07
21:00
Spielfilm

The Dead Don't Die

Jim Jarmusch, US, 2019
117 min., OmdU
Eine Verschiebung der Erdachse löst eine Abfolge seltsamer Geschehnisse in der beschaulichen Kleinstadt Centerville aus. Während Sheriff Cliff Robertson noch rätselt, ist sich sein Kollege Ronald Peterson schon recht sicher: Es muss sich um eine Zombies-Epidemie handeln.
»The greatest zombie cast ever disassembled starring Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Steve Buscemi, Danny Glover, Caleb Landry Jones, Rosie Perez, Iggy Pop, Sara Driver, RZA, Selena Gomez, Carol Kane and Tom Waits«

Kleiner Saal
So, 21.07
22:00
Spielfilm

High Life

Claire Denis, D/F/USA/GB/PL , 2018
110 min., OmdU
Jenseits unseres Sonnensystems: In vollkommener Einsamkeit, von der Gesellschaft wie auch der Wissenschaft ausgestoßen, steuern Monte und seine kleine Tochter Willow in einem ansonsten menschenleeren Raumschiff auf das der Erde am nächsten gelegene Schwarze Loch zu. Beklemmendes, virtuos in Szene gesetztes Science-Fiction-Drama.

tickets

(falls nicht anders angegeben)
 
7,50 EUR Normalpreis
6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club
5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder
 
bei über 120 Min. + 1 EUR

Online-Reservierung bis 1 Stunde und Abholung bis 30 Minuten vor Filmbeginn.