do vidjenja bild_KL
 

Dokumentarfilme sind auf zahlreichen Festivals Publikumsmagneten, haben es aber im regulären Kinoprogramm nicht immer leicht.

 

Das Top Kino setzt ganz bewusst auf dieses Genre, in all seinen Formen und Variationen, thematisch, inhaltlich, geografisch oder durch AutorInnenschaft bestimmt, und präsentiert Dokumentarfilme zu den besten Spiezeiten im Hauptabendprogramm.

geschenkt_wurde_uns_nichts_still_3
Annita Malavasi war 22 Jahre alt, als deutsche Truppen 1943 das bis dato verbündete Italien besetzten. Als Partisanin „Laila“ überbrachte sie Informationen, transportierte Waffen, bewegte sich mit und zwischen den kämpfenden Einheiten und nahm selbst an Gefechten teil. Über ein Jahr war sie in den Bergen des Apennin und kämpfte gegen die deutschen Besatzer, gleichzeitig musste sie sich gegenüber den Männern in den Bergdörfern behaupten. Gegen Kriegsende gehörte Laila zu den wenigen weiblichen Kommandierenden im italienischen Widerstand.
traceroute_1
Eine persönliche Reise durch die unforschten Höhen und Tiefen der Nerdkultur, sonderlichen Gefilden voller Fährnissen, Geschöpfen und präkeren Beschäftigungsverhältnissen. Die Grundidee hinter Traceroute ist so simpel wie effektiv: Johannes Grenzfurthner bereist die USA von West- zu Ostküste - auf den Spuren von Menschen und Dingen, die sein Nerdleben prägten. Aliens, Dinos, Meteoriten und Raketen. Filmschauplätzen, Grabmalen und Sperrgebieten. Autoren, Sammlern, Tüftlern, Außenseitern und Spinnern. Nerds in allen Schattierungen und Ausprägungen.
Group_Jeans

 

zurück