DOFRSASOMODIMIDOFRSASOMODIMIDOFRSASOMODIMIDOFRSASOMODIMIDOFRSA
01020304050607080910111213141516171819202122232425262728010203
verrückteWeltderUteBock_01
SPIELFILME
Die unermüdliche Flüchtlingshelferin Ute Bock trifft in der verrückten Welt der Ute Bock auf Kabarett- und Filmgrößen wie Roland Düringer, Josef Hader, Karl Markovics, Dolores Schmidinger, Julia Stemberger Andreas Vitásek und Viktor Gernot.
13:00
teherantabu02-500x210
SPIELFILME
Die Prostituierte Pari, der Musikstudent Babak, die Hausfrau Sara und die junge Donya - alle haben auf ihre Weise unter der Tabuisierung von Sex und den restriktiven Gesetzen der iranischen Gesellschaft zu leiden. Als die vier Schicksale aufeinanderprallen, verändert sich das Leben aller.
16:15
msis_stills_02
SPIELFILME
Claire Denis erzählt die Liebessehnsucht ihrer Heldin als immer wieder ins Chaos stürzende Unmöglichkeit. In ihrer Verzweiflung wendet sich Isabelle schließlich an einen Wahrsager, denn sie will wissen, ob sie zu anspruchsvoll sei und ob sie den richtigen Mann noch finden werde.
18:15
yellow_snipcard
SPIELFILME
Jeden Sonntag ein Opfer? Im Gegenteil - seit 1970 wird ein ganzes Land Opfer packender Kriminalfälle. Nun präsentiert snipcard den deutschsprachigen Krimi der TATORT-Reihe von ARD und ORF jeden Sonntag um 20:15 bei freiem Eintritt im Schikaneder und Top Kino. (An Sonntagen, an denen keine "Tatort"-Folgen im Fensehen gezeigt werden, zeigen wir eine "Ersatz-Krimiserie".)
20:15
Beyond-Surfmovie_02
DOKUMENTARFILME
Der Film beginnt im Norden Marokkos - da, wo der Grenzzaun Afrika von Europa trennt - und folgt der Küstenstraße gen Süden, nach Mauritanien, in den Senegal, nach Gambia und weiter in die Casamance. Unterwegs trifft der Zuseher auf Charaktere, die sich etwas in den Kopf gesetzt haben: Yassine will die Welt mit dem Skateboard bereisen, Meryem Profisurferin werden, Sam aus England will Mauritanien entdecken, Max sein Dorf im Senegal verändern, Omar will weitergeben, was ihm eine internationale Profikarriere im Surfsport eingebracht hat...
12:30
square04-500x281
SPIELFILME
In seiner klug inszenierten und äußerst unterhaltsamen Satire wirft Regisseur Ruben Östlund brisante Fragen zum Zustand der heutigen Gesellschaft auf.
16:45
loving vincent_02
SPIELFILME
Eine animierte, als Kriminalfilm aufgebaute Filmbiografie, die sich mit den Umständen von Vincent van Goghs Tod beschäftigt. Der Film gilt als der erste Animationsfilm in Spielfilmlänge, bei dem Bild für Bild mit realen Personen gedrehte Szenen in Öl nachgemalt wurden.
19:30

Öffnungszeiten: 

Mo - Mi  >  11 - 2

Do - Sa  >  11 - 4   

So  >  10.30 - 24

 

Küche tgl. bis 23 Uhr


TICKETS

(falls nicht anders angegeben)

 

7,50 EUR Normalpreis

6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club

5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder

 

bei über 120 Min. + 1 EUR