DOFRSASOMODIMIDOFRSASOMODIMIDOFRSASOMODIMIDOFRSASOMODIMIDOFRSA
01020304050607080910111213141516171819202122232425262728293001
free_lunch_society_3
DOKUMENTARFILME
Das bedingungslose Grundeinkommen galt vor wenigen Jahren noch als Hirngespinst. Heute ist diese Utopie denkbarer denn je - intensiv diskutiert in allen politischen und wissenschaftlichen Lagern. FREE LUNCH SOCIETY vermittelt Hintergrundwissen zu dieser Idee und sucht nach Erklärungen, Möglichkeiten und Erfahrungen zu ihrer Umsetzung.
19:00
TradingStories_klein_web
CINEMA NEXT Special
Der Cargo in Jennifer Mattes’ vielschichtigem Essayfilm TRADING STORIES. A CARGO NAMED DESIRE sind Geschichten - Geschichten über Begehren, die in Containern gepackt um die Welt geschickt werden. Um dann selber wieder Geschichte zu werden. Der Cargo in der wohl halbwahren Doku SUPERCARGO von Christoph Schwarz und Peter Moosgaard ist eine göttliche Fracht, die die Ureinwohner Malenesiens über Imitationsrituale vom Himmel holen wollen. Moosgaard übersetzt diesen Cargokult auf die westliche Kunstwelt. In beiden Filmen wird der Cargo zur viel versprechenden und Träume erfüllenden Fracht, zum Supercargo!
21:00
IAAF2_w
DOKUMENTARFILME
„It’s All About Fish“ ist ein Film über die vielleicht romantischste Geschichte, die es im Fußball zu erzählen gibt: Wenn David über Goliath triumphiert. Als die Färöer-Inseln im legendären Fußballländerspiel am 12. September 1990 unverhofft die österreichische Nationalmannschaft schlugen, fand sich das winzige Land im Nordatlantik in kollektivem Taumel wieder. Der Film porträtiert das liebenswürdige und kämpferische Inselvölkchen und zeigt, wie dieses Spiel das Land bis heute prägt. Ein Film über Fußball, Unabhängigkeit, Schafe und natürlich über Fisch!
18:00
Geschwister2
SPIELFILME
Die 18-jährige Bebe und ihr jüngerer Bruder Mikhail sind gezwungen, ihr Heimatland Moldavien zu verlassen, und auf eine unbestimmte Reise zu gehen - mit nichts als einem Sack Heimaterde und einem gemeinsamen Ziel vor Augen. Eine Flüchtlings-Odyssee durch Europa beginnt.
19:30
beuys_3
DOKUMENTARFILME
Beuys. Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er uns schon damals zu erklären, dass „Geld keine Ware sein darf“. Er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das. Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. „Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen?“ fragt er grinsend. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute relevanter gesellschaftlicher Debatten.
21:45

Öffnungszeiten: 

Mo - Mi  >  11 - 2

Do - Sa  >  11 - 4   

So  >  10.30 - 24

 

Küche tgl. bis 23 Uhr


TICKETS

(falls nicht anders angegeben)

 

7,50 EUR Normalpreis

6,50 EUR SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club

5 EUR  Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder

 

bei über 120 Min. + 1 EUR