taschendiebin_2
 
fc_roma_1FC ROMA 

Rozálie Kohoutová/Tomáš Bojar - CZ 2016, OmU, 76 min.

 

Die Regisseure Tomáš Bojar und Rozálie Kohoutová erzählen die beispiellose Geschichte des titelgebenden tschechischen Fußballklubs FC Roma, dessen Team großteils aus jungen Roma zusammengesetzt ist. Die Spieler müssen die anderen Teams in der untersten tschechischen Liga geradezu überreden, gegen sie anzutreten - viele Vereine zahlen lieber Strafen als gegen die Roma zu spielen und die Mannschaft “gewinnt” so die meisten Spiele durch das Nichtantreten ihrer Gegner. Findet doch mal ein Spiel statt, wird das Stadion zum Austragungsort von Identitäts- und Machtbehauptungen, Diskriminierung und Rassismus.

 

... kein tränenheischendes Sozialdrama, sondern tatsächlich ein Film über die Menschlichkeit und das Zusammenleben. Inklusive aller Entgleisungen und egozentrischen Übersteigerungen. Aber auch inklusive aller Träume - die wohl die bezeichnendste Eigenart des menschlichen Daseins darstellen. (Augustin)

 

ab FR 21.4. im Top > mehr lesen & Tickets

 
the-other-side-of-hope_1THE OTHER SIDE OF HOPE (Toivon tuolla puolen)

Aki Kaurismäki - FI 2017, OmU, 98 min. 

 

Fünf Jahre nach seiner bejubelten Tragikomödie Le Havre steuert der finnische Kultregisseur Aki Kaurismäki erneut einen Hafen für gestrandete Wohlstandsverlierer an: Unter dem vieldeutigen Titel The Other Side of Hope (Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale 2017) kreuzen sich in bewährt lakonischer Weise die Pfade eines syrischen Flüchtlings und eines finnischen Geschäftsmanns . Die Folgen: Blutige Nasen, die verwegenste Pokerpartie, die im Kino seit langem zu sehen war, sowie eine „japanische“ Restaurantgründung mit beträchtlichem Wasabi-Aufwand.

 

Berlinale 2017 - Silberner Bär, Beste Regie

 

Weiterhin im Top > mehr lesen & Tickets

 
neruda_1

NERUDA

Pablo Larraín - CL/ES/AR/FR 2016, OmU, 107 min.

 

1948. In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda (Luis Gnecco), berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung Präsident Videlas des Verrats - und wird umgehend seines Amtes enthoben. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung „Canto General“ versucht er, mit seiner Frau Delia del Carril (Mercedes Moràn) das Land zu verlassen. Verfolgt vom melancholischen Polizisten Peluchoneau (Gael Garcia Bernal) beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, dem Neruda zwischen Poesie und Legendenbildung einen ganz eigenen Reiz abgewinnt.

 

Ein fulminantes, funkelndes Anti-Biopic, ein grandioses filmisches Gedicht, das sich so vielschichtig und mitreißend auffaltet wie der Canto General, an dem wir Pablo Neruda hier arbeiten sehen. (Télérama)

 

Weiterhin im Top > mehr lesen & Tickets

 
fruehstueck_80
TOP frühstücks KINO

FRÜHSTÜCK samstags, sonntags & feiertags ab 10:30 / FILM + FRÜHSTÜCK sonntags (Aufpreis für den Film € 5)

 

Sonntag 2.4.

12:00 DIE FEINE GESELLSCHAFT (Ma Loute)

13:00 NERUDA

 

Sonntag 9.4.

12:00 WILDE MAUS

13:00 FC ROMA

 

Sonntag 16.4.

12:00 DIE TASCHENDIEBIN

13:00 THE OTHER SIDE OF HOPE

 

Sonntag 23.4.

12:00 TOUR DE FRANCE

13:00 VALOSSN

 

Sonntag 30.4.

12:00 T2 TRAINSPOTTING

13:00 WENN DER VORHANG FÄLLT

 

schikclub

schikaneder club

 

vergünstigte Eintrittskarten, Programmzusendungen, Gewinnspiele u.v.m

Jahresmitgliedschaft ab 10€

 

* * * * * * * * * * * * * * * * *

 

GUTSCHEINE erhältlich vor Ort

 

Kinogutscheine (für eine reguläre Vorstellung im Schikaneder oder Top Kino!)  7 eur

 

Top Gutscheine (Film + Frühstück)  12 eur

 

Vorname*
Nachname*
E-Mail*
 

Derzeit finden Sie

das reguläre

KINOPROGRAMM

bis zum 27. April

online - die nächste Spielwoche

(28.4. - 4.4.2017)

wird am folgenden Montag

bekanntgegeben!

 

 

face
fc_roma_poster_309