on_the_milky_road_1
 
ON THE MILKY ROAD (Na mliječnom putu)
Emir Kusturica, RS/GB/US 2016, OmU, DCP, 125 min.

DREHBUCH Emir Kusturica  KAMERA Goran Volarević & Martin Šec  SCHNITT Svetolik Mića Zajc  MUSIK Stribor Kusturica  MIT Monica Bellucci, Emir Kusturica, Predrag Manojlović, Sloboda Mićalović  (Originalsprache: Serbisch, Italienisch / FSK: ab 16)

 

Milchmann Kosta ist vom Glück gesegnet: Er passiert nicht nur Tag für Tag auf seinem Esel unversehrt die Frontlinie, sondern wird auch noch von der Dorfschönheit Milena als Bräutigam auserwählt. Doch dann verliebt sich Kosta Hals über Kopf in eine geheimnisvolle Italienerin, die allerdings schon dem Kriegshelden Zaga versprochen ist und zudem von ihrem rachsüchtigen Ex-Mann gejagt wird. Ohne nachzudenken brennen die beiden Liebenden durch und geraten in einen Strudel fantastischer Abenteuer.
Zwischen burlesken Gestalten und rauschenden Festen im Balkan-Beat findet Kusturica mit Karacho zu alter Form zurück.

 

Basierend auf „drei wahren Geschichten und jeder Menge Fantasie“ erzählt Emir Kusturica (SCHWARZE KATZE, WEISSER KATER) in opulenten Bildern und natürlich mit viel Musik ein wahnwitziges Märchen vom Ausbruch zweier Liebenden. Die Hauptrolle an der Seite der wie immer umwerfenden Monica Bellucci spielt Kusturica gleich selbst. Zwischen burlesken Gestalten und rauschenden Festen im Balkan-Beat findet Kusturica mit Karacho zu alter Form zurück.

 

 

Mit ungebremster Fabulierlust kehrt Emir Kusturica auf die Kinobühne zurück. Anspielungsreich, vieldeutig und mit großer visueller Wucht erzählt er eine Geschichte, die nur so wimmelt von barocken Figuren und eigenwilligen Überlebenskünstlern. Nichts ist real, doch vieles ist wahrhaftig in diesem kunstvollen Comeback, das an Kusturicas große Erfolge anknüpft. (cinetastic.de)

 

es wird einem Hören und Sagen vergehen, so überwältigend ist dieser Film (Uncut)

 

Etwas mehr als zwei Stunden lang wird hier gelacht, getanzt, geliebt, musiziert und jede weitere Zuckung des menschlichen Daseins ausgekostet, so dass die trotz der dunklen Thematik stets spürbare Lebensfreude, die der Film ausstrahlt, einfach ansteckend wirkt.  (kino-zeit.de)

 

Emir Kusturica meldet sich nach langen Jahren der Abwesenheit mit einem herrlich bunten Film zurück, in dem er seine Fabulierkunst vergangener Zeiten einer gelungenen Frischzellenkur unterzieht. (kino-zeit.de)

 

 

***********************************

TICKETS: 8,50€ Normalpreis / 7,50€ SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club / 6€ Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder

 

 

on_the_milky_road_2
zurück