wenn_der_vorgang_faellt_1
 
WENN DER VORHANG FÄLLT
Michael Münch, DE 2016, dt. OV, DCP, 79 min.

MIT Afrob, Blumentopf, Chefket, DJ Mad und Denyo (Beginner), Fatoni, Main Concept, Marteria, Max Herre (Freundeskreis), MC Rene, Moses Pelham, Nate57 (Rattos Locos), Prinz Pi, Roger Rekless, Samy Deluxe, Smudo, die Stieber Twins und Toni L. von Advanced Chemistry.

 

Eine sympathische Reise durch die Hip-Hop-Epochen Deutschlands, mit ihren Helden als Zeitzeugen. Pflichtprogramm für Jeden, der glaubt, Rap hat 2010 erst begonnen. (Backspin)

 

WENN DER VORHANG FÄLLT beleuchtet die Entwicklung des Deutschrap in den letzten 30 Jahren. Der Dokumentarfilm versucht aus der Sicht seiner wichtigsten Protagonisten dem in seiner Historie vielfältigem Wesen von „German HipHop“ ein Gesicht zu geben. Künstler, wie Max Herre, Sido, Samy Deluxe und Smudo berichten von ihren ersten Kontakten zur deutschen HipHop Szene, dem großen Boom in den 90ern und der anschließenden Neuausrichtung eines ganzen Genres in den 00er Jahren, das heute wiederum eines der erfolgreichsten und innovativsten Kapitel seiner Geschichte erlebt.

 

Die Bilder sprechen für sich, die Interviewpartner haben spannende Geschichten zu erzählen und die Musik tut ihr übriges. (BR)

 

Ein großer Pluspunkt des Films ist die Mannigfaltigkeit der Gesprächspartner, die alle drei (groben) Entwicklungsstufen des Genres, abbilden. Es werden Protagonisten der Anfänge aus den späten 80er-Jahren interviewt, erfolgreiche Hip-Hopper aus den 90ern aber ebenso Vertreter der erfolgreichen jüngsten Generation. Mit ihren fundierten, informativen Schilderungen, zeichnen sie ein detailliertes Bild der vergangenen drei Dekaden. (Programmkino.de)

 

 

***********************************

TICKETS: 7,50€ Normalpreis / 6,50€ SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club / 5€ Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder

 

 

wenn_der_vorgang_faellt_2
zurück