Monsters
 
THEY CALL US MONSTERS
Ben Lear, US 2016, engl. OV, 82 min.

In Kalifornien können gewalttätige Jugendliche bereits im Alter von 14 bis 17 Jahren gerichtlich geahndet und bestraft werden. Während ihre Eltern und Anwälte und Anwältinnen in Ihnen Kinder sehen, werden sie vom System jedoch wie Erwachsene behandelt - und für ihre Opfer sind sie Monster. Der Film begleitet drei Jugendliche namens Jarad, Juan und Antonio, welche Jahrzehnte in einem Gefängnis, bekannt als das „Compound“ von Los Angeles, angehalten wurden. Während ihres Gefängnisaufenthaltes melden sie sich für einen Drehbuchschreiben-Workshop und durch den dort geschaffenen Kurzfilm, der ihr Leben und ihre Träume fiktionalisiert wiedergibt, geben sie ihrem Publikum in unbeabsichtigter Weise einen äußerst bemerkenswerten Einblick in Ihre Gedankenwelt und Erfahrungen.

 

Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Publikumsgespräch mit Manfred Nowak (Forschungszentrum Menschenrechte, Leiter der globalen UN-Studie zur Situation von Kindern in Haft) statt. Solmaz Khorsand (Wiener Zeitung) moderiert.

 

 

In California, violent juvenile criminals between 14 and 17 years can be tried as adults. Their families and advocates see them as children, to the system they are adults and to their victims, they are monsters. The film follows three of them - Jarad, Juan and Antonio -  who are facing decades of imprisonment inside a Los Angeles jail known as the Compound. While imprisoned, they sign up for a screenwriting class and through the creating of a short film that collectively fictionalizes their lives and dreams, all three inadvertently grant the audience a remarkable insight into their minds and experiences.

  

The screening will be followed by a Q&A session with Manfred Nowak (Research Centre Human Rights) on the topic of the new UN Global Study on Children Deprived of Liberty, moderated by Solmaz Khorsand (Wiener Zeitung).

 

 

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=u7BQc1Lxm6g

 

 

***********************************

TICKETS: Eintritt frei

 

Um eventuelle Wartezeiten an der Abendkassa zu vermeiden, können Zählkarten gerne auch früher - zu den Öffnungszeiten - abgeholt werden.

 

***********************************

 

 

CINEMA AND HUMAN RIGHTS-Termine im Überblick:

 

BLACK CODE

am Montag 24.4. / 18:30 - Top Kino

 

THE REVOLUTION WON´T BE TELEVISED

am Donnerstag 27.4. / 18:30 - Schikaneder (!)

 

KIKI

am Dienstag 2.5. / 18:30 - Top Kino

 

THEY CALL US MONSTERS

am Mittwoch 10.5. / 18:30 - Top Kino

 

 

CHR_logo
zurück