olli_maki_1
 
DER GLÜCKLICHSTE TAG IM LEBEN DES OLLI MÄKI (Hymyilevä mies)
Juho Kuosmanen, FI/SE/DE 2016, OmU, DCP, 92 min.

DREHBUCH Mikko Myllylahti, Juho Kuosmanen  KAMERA J-P Passi  SCHNITT Jussi Rautaniemi  TON Pietu Korhonen  MIT Jarrko Lahti, Oona Airola, Eero Milonoff, John Bosco Jr., u.a.  (Originalsprache: Finnisch / FSK: ab 6)
 

Finnland 1962: Olli Mäki hat die einmalige Chance, Weltmeister zu werden. Aber der hat was ganz anderes im Kopf: Er hat gerade die Liebe seines Lebens getroffen ...


DER GLÜCKLICHSTE TAG IM LEBEN DES OLLI MÄKI ist ein romantischer Film gespickt mit feinem Humor über eine wahre, in Finnland sehr bekannte Geschichte, herzerwärmend, voll schöner Melancholie und Menschlichkeit. Juho Kuosmanen erzählt in der Tradition der großen finnischen Melancholiker wie Aki Kaurismäki und ergänzt in seinem Spielfilmdebüt die Lakonie um einen erfrischenden, zutiefst menschlichen Optimismus.

Eine schöne Balance von Humor, Melancholie und Einblick in die menschliche Seele (The Hollywood Reporter)


Ein wundervoller Film (kino-zeit.de)


Delikate Mischung aus trockenem Humor und feiner Melancholie (...) mit Überzeugungskraft und großer Menschlichkeit. (Abendzeitung)


Das melancholische Rührstück findet die richtige Balance zwischen leisem Humor und skandinavischer Schwermut und geht für Finnland ins kommende Oscar-Rennen. (Cinema)


Feinfühlige, mit einer starken Botschaft garnierte Melange aus Sportfilm, Romanze, Drama und Komödie mit einer zutiefst menschlichen, sympathischen Hauptfigur. (Spielfilm.de)


Formidables Werk, gedreht mit 16mm-Material und umweht von einem wunderbaren Hauch Kaurismäki. (NZZ)


Newcomer Juho Kuosmanen findet in seinem Boxer- und Liebesdrama „The Happiest Day In The Life Of Olli Mäki“ die richtige Balance zwischen Romantik, Menschlichkeit, Melancholie und sportlichen Ambitionen und empfiehlt sich als starke neue Stimme des finnischen Kinos. (Filmstarts.de)


Der glücklichste Tag im Leben von Olli Mäki ist einer der romantischsten Box-Film aller Zeiten. Es überdenkt und revitalisiert die Box-Film-Genre (The Independent)


...der Film ist ein temporeich und zugleich lakonisch präsentiertes Fest des hintergründigen Humors ... meisterhaft in schwarz-weiß gedreht (Deutsch-Finnisches Journal)



AUSZEICHNUNGEN

Cannes 2016 - Un Certain Regard
12. Züricher Film Festival - Goldenes Auge: Bester Spielfilm
58. Nordische Filmtage Lübeck 2016 - „Baltischer Filmpreis“

Chicago International Film Festival 2016 - Gold Hugo
Europäischer Filmpreis 2016 - FIPRESCI Preis



***********************************

TICKETS: 7,50€ Normalpreis / 6,50€ SchülerInnen, Studierende, Ö1 Club / 5€ Kinder (bis 12 Jahre), Klubmitglieder


 

olli_maki_2
zurück