taraf2
 
Special - WHEN THE ROAD BENDS: TALES OF A GYPSY CARAVAN
Jasmine Dellal, USA 2006, OmeU, 109 min.

> doku

 

Buch un d Regie: Jasmine Dellal 

Mit: Esma Redžepova & Ensemble Teodosievski (MK), Antonio El Pipa Flemenco Ensemble (E), Fanfare Ciocărlia (RO), Maharaja (IND), Taraf de Haïdouks (RO) 

Kamera: Albert Maysles, Alain De Halleux u.a.  

Schnitt: Mary Myers, Jasmine Dellal, Roko Belić, Angelo Corrao

35mm, Fortissimo  

 

ÖSTERREICH-PREMIERE

 

 

You cannot walk straight when the road bends...” (Roma-Sprichwort)

 

Vom Flamenco bis zur Blasmusik, von rumänischen Violinen bis zum indischen Folk: Jasmine Dellals vibrierende Dokumentation begleitet fünf „Gypsy"-Musikgruppen auf ihrer Tournee als „The Gypsy Caravan" durch Nordamerika. Die Künstler kommen aus Spanien, Indien, Mazedonien und Rumänien. Aber „When the Road Bends" ist mehr als ein mitreißender Tour-Film, bei dem man unwillkürlich mit den Füßen im Takt wippt. Denn Regisseurin Jasmine Dellal besucht auch die Heimat ihrer Protagonisten, trifft sie zu Hause mit ihren Familien, erforscht die Bedeutung von Musik für ihr Leben und hat offene Ohren für Zwischentöne. So unaufdringlich geschickt verknüpft sie die persönlichen Geschichten mit den Konzertauftritten, dass man am Ende fast vergisst, im Kino zu sitzen und die Vitalität und Vielfalt dieser ungewöhnlichen Musikformen wie im Live-Konzert erlebt.

 

 

> Tickets online reservieren

 

 

maharaja1
zurück